Wer stoppt die Banken?

Ein Crash nach dem anderen und kein Ende der Bankenkrise in Sicht. Mit welcher Inkompetenz und welcher Gleichgültigkeit Banker ein unkontrolliertes System der Geldvernichtung managen wird dieser Tage wieder extrem deutlich. 

Für die meisten normalen Bürger, worunter ich mich auch zähle, ist dieses ganze Auf und Ab sehr undurchsichtig und vor allem unverständlich.  Das einzige was mit Sicherheit am Ende dieser ganzen Entwicklung stehen wird ist die Tatsache, dass wir Normalbürger die Zeche zahlen müssen, weil andere sie geprellt haben.

Doch worüber soll man sich mehr aufregen? Die Tatsache, dass ein globales bankensystem versagt? Oder das ein Ende vom Aufschwung verkündet wird, wo noch nicht einmal jemand mitbekommen hat, dass es einen Aufschwung gegeben hat?

Mal ehrlich! Wer hat mitbekommen, dass es uns die letzten Jahre besser gegangen sein soll? Wir haben 1-2 Jahre erlebt, in denen die Arbeitslosenzahlen zurückgegangen sind. Die „neuen Beschäftigten“ werden innerhalb der nächsten Monate sehr rasant ihren Arbeitsplatz, von dem sie noch nicht einmal leben konnten, wieder verlieren. Die Arbeitsplätze sind nämlich millionenfach in der Zeitarbeitsbranche entstanden und die wird bei einem Abschwung die Beschäftigten sehr schnell wieder vor die Tür setzen.

Ich prophezeie eine so rasanten Anstieg der Arbeitslosigkeit, wie in dieses Land noch nie erlebt hat. Innerhalb weniger Monate einige Millionen Arbeitslose.

Diesen Inhalt posten:

Jetzt diesen Inhalt bewerten: nicht meinsgeht sodurchschnittlichgutsehr gut
Loading...

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen