Georg Schramm rüttelt Paderborn wach

Es war ein satirisches Fest der Superlative, abgefeuert von einem der Besten seiner Zunft – Georg Schramm.  Zusammen mit seinen Kunstfiguren Lothar Dombrowski, Oberstleutnant Sanftleben, Drucker August bot Schramm am 10.01.2011 in Paderborn in der Paderhalle eine famose Vorstellung.
Mit seinen Auslassungen über das Thema Demenz, Altenpflege und den freigewählten Tod erschreckte er mit einem Satz genauso, wie er mit dem Nächsten einen Beifallssturm auslöste. Er ist halt ein Meister Yoda seines Fachs.

„Aber die vollends aufgeklärte Erde strahlt im Zeichen triumphalen Unheils.“ Das Adorno-Zitat war gleichzeitig gelungenes Motto des Abends.

Überspitzt, aber nah dran an der Wahrheit möchte man doch seinen Aufrufen folgen und den nächsten ausbeuterischen Supermarkt mit einem Flashmob lahmlegen. Danke Georg Schramm, für den wiedererwachten Zorn!

Diesen Inhalt posten:

Jetzt diesen Inhalt bewerten: nicht meinsgeht sodurchschnittlichgutsehr gut
Loading...

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen