Federal Reserve System – die Wurzel des Übels!?

Man stelle sich vor, die deutsche Bundesbank wäre eine private Bank, kann soviel Geld druckenwie sie für richtig hält und müsste niemandem Rechenschaft abgegeben. So ähnlich ist es mit der FED, dem Federal Reserve System der USA. Die FED war der Auslöser für die Weltwirtschaftskrise und hat mit erfundenem neuen Geld jahrelang den Markt überschwemmt.

Als Barack Obama sein Kabinett vorstellte waren viele Menschen erstaunt und viele sogar schockiert. Timothy Geithner, war Chef der Federal Reserve Bank of New York, die mächtigste der 12 FED-Privatbanken und somit mitverantwortlich für die größte Weltwirtschaftskrise aller Zeiten. Will Obama also den sprichwörtlichen Ziegenbock zum Gärtner machen?

Nun anscheinend schon, denn die Ankündigung, dass FED – wie bereits erwähnt Ursprung der Finanzkrise war – jetzt mit noch mehr Macht über den amerikanischen Finanzmarkt herrscht, ist ein Beleg für die Verknüpfungen und Seilschaften innerhalb des elitären Bankenzirkels. Die Verschwörungstheoretiker wird es vermutlich nicht wundern, sie machen die FED und die Banken sogar für die Ermordung von J. F. Kennedy verantwortlich, weil dieser die FED entmachten wollte.

Barack Obama wird an seinem Umgang mit der FED gemessen werden. Viele Kongressmitglieder sind mittlerweile für eine Abschaffung der FED und eine Neustrukturierung des privaten US-Notenbanksystems. Die FED ist mittlerweile fast 100 Jahre alt und hat schon so einige Krisen zumindest mit verursacht.

Die Chancen für eine Reform des amerikanischen Finanzwesens waren nie größer als heute, wenn das private Machtmonopol gebrochen werden kann, dann jetzt. Von Barack Obama ist diesbezüglich aktuell nichts zu erwarten, er ist nicht lebensmüde, hat größere Ziele und weiß wer die wahren Herrscher sind. Er könnte eh nichts bewirken, außer das er das Schicksal von J. F. K. teilt. Wirkliche Änderung kann nur der Kongress herbeiführen.

Quelle: zeit.de

Diesen Inhalt posten:

Jetzt diesen Inhalt bewerten: nicht meinsgeht sodurchschnittlichgutsehr gut
Loading...

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gesellschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen