Die Finanzkrise ist in 2011 genauso existent wie 2009

Als im Jahr 2009 die weltweite Finanzkrise ausbrach, schien die Welt am Abgrund zu stehen. Was ist jetzt im Juli 2011? Nun, eigentlich hat sich in den letzten 2 Jahren überhaupt nichts geändert, im Gegenteil, die Staaten haben mehr Schulden als in 2009.

Kaum ein Monat ohne Hiopsbotschaft, Griechenland fast zahlungsunfähig, Amerika vor der Staatsinsolvenz und nun soll es auch noch Italien sein. Ohne Frage, die Probleme sind riesig und fast scheint es, als würde es noch schlimmer kommen als in 2009 prognostiziert.

Das dieses Jahr heftig wird, lies sich schon an der arabischen Revolution erkennen, doch wenn die USA in ein paar Wochen zahlungsunfähig werden oder Italien, dann wird es richtig unangenehm für uns alle. Doch vielleicht ist ein Ende mit Schrecken besser, als ein Schrecken ohne Ende.

Diesen Inhalt posten:

Jetzt diesen Inhalt bewerten: nicht meinsgeht sodurchschnittlichgutsehr gut
Loading...

Dieser Beitrag wurde unter Europa, Gesellschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen