Der späte Vogel fängt den Wurm

Eine US-Studie vom Hasbro Childrens Hospital in Providence belegt, dass Schüler (9.-12. Klasse) wesentlich besser lernen, wenn sie nur 30 Minuten am Tag länger schlafen. Für die Meisten ist das keine neue Erkenntnis, hierzulande fordern weitsichtige Menschen schon seit Jahren einen späteren Unterrichtsbeginn. Bisher blockt jedoch die Lehrerlobby jegliche Änderung ab, nicht nur beim dreigliedrigen Schulsystem.

Das etwas passieren muss im deutschen Bildungssystem ist allgemein bekannt. Nicht erst seit den PISA-Studien wird deutlich, dass an deutschen Schulen etwas nicht stimmt. Konservativismus und Elitendenken hindern in den Bundesländern an einem Umdenken.

Erste offene Bundesländer wagen jetzt ein Umdenken, meistens jedoch nur, weil sie im Ländervergleich eh den letzten Platz belegen und das bisherige System komplett vor die Wand fahren. Hier folgt man dem Motto: Bevor wir untergehen, fangen wir lieber an zu schwimmen.

Die US-Studie belegt anschaulich, dass eine Verschiebung des Schulbeginns von 8 Uhr auf 8:30 Uhr bereits einen enormen Leistungssteigerungseffekt auf die Schüler hat. Die 201 Probanden waren zudem motivierter und schwänzten seltener.

Schlaf ist wichtig und mit Sprüchen wie: Der frühe Vogel fängt den Wurm, und mit Arbeitszeiten, die meistens zwischen 6 und 8 Uhr beginnen, hat sich dieses Land um viel Potenzial gebracht.

Unternehmen, die kreative und leistungsstarke Angestellte wollen, haben schon seit Jahren die Gleitzeit mit Kernarbeitszeiten eingeführt. Der Grund, warum das deutsche Bildungssystem hier meilenweit hinterher hinkt, liegt an ebenso an den konservativen Bildungseliten und vor allen Dingen an den Widerständen vieler Lehrer. Sie lehnen das Konzept des späteren Unterrichtsstarts oder der Ganztagsschule weitgehend ab.

Diese Studie wurde in einem Fachmagazin für Pädagogen veröffentlicht, ob sie jedoch von deutschen Pädagogen überhaupt beachtet wird bleibt fraglich, dabei unterliegt nichts so sehr der Notwendigkeit zur Veränderung als die Bildung.

Diesen Inhalt posten:

Jetzt diesen Inhalt bewerten: nicht meinsgeht sodurchschnittlichgutsehr gut
Loading...

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gesellschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen