Arbeitsrecht

Das deutsche Arbeitsrecht regelt das Arbeitsverhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. In Deutschland gilt das Arbeitsrecht allgemein als relativ in Richtung Arbeitgeber orientiert, was durch die Rechtsprechungen der letzten Jahre oft deutlich wurde.

Skandale wie das sogenannte Getränke-Bon-Urteil oder das Maultaschen-Urteil, belegen, dass hier Augenmaß oftmals fehlt und die Arbeitsgesetze deutlichen Reformierungsbedarf aufzeigen.

Doch es profitieren auch Menschen von der steigenden Klageflut beim Arbeitsgericht, nämlich die Fachanwälte für Arbeitsrecht, welche für Arbeitnehmer als erste Anlaufstelle bei Streitigkeiten dienen, was auch richtig ist.

Diesen Inhalt posten:

Jetzt diesen Inhalt bewerten: nicht meinsgeht sodurchschnittlichgutsehr gut
5,00 von 5 Sternen, Bewertungen gesamt: 1
Loading...

Kommentar verfassen